intakt Forum

zurück zur Übersicht

ehe kaputt wg bulimie

(callisto fragte am 23.05.2007 um 21:36:47)

seit gut 10 jahren leide ich unter meinen freßattacken, mittlerweile habe ich eine tochter und meine ehe ist am ende. wie alles soweit kam ist eine lange geschichte, ich denke aber, daß meine stimmungsschwankungen und was sonst noch so an "Nebenwirkungen" der bulimie auftritt eine große rolle gespielt haben. ich war noch nie in therapie und scheue mich sehr davor. ich studiere noch, geld ist also knapp, ich hab auch angst, daß mein mann versuchen könnte, mir mein kind wegzunehmen, er hat angedeutet, daß ich krank bin und da ist ein kind nicht gut aufgehoben. wie erfolgreich sind solche therapien?

(INTAKT antwortet am 25.05.2007 um 12:58:32)

Wir gratulieren Ihnen zu Ihrem ersten Schritt sich jemandem anzuvertrauen und über Ihre Situation zu erzählen. Offensichtlich ist diese für Sie derzeit sehr belastend. Wir möchten Sie gerne zu einem persönlichen, kostenlosen Informationsgespräch einladen. Sie können sich anonym - eventuell unter callisto - einen Termin vereinbaren. Diese kostenlosen Informationsgespräche finden immer freitags nachmittag statt. Bei diesem Termin besteht für Sie die Möglichkeit,nähere Informationen über Behandlungsmöglichkeiten und Abläufe zu erhalten.
Bei der Erkrankung von Essstörungen ist es nicht nur sinnvoll sondern auch notwendig, sich professionelle Hilfe zu holen.
Wir wünschen Ihnen Mut zu den nächsten Schritten!!!

weitere Fragestellung hinzuf�gen

Anmerkung: Aus Gründen der Sicherheit und um den Missbrauch des "intakt-Forums" zu verhindern, kann nur der- bzw. diejenige die Fragestellung erweitern, der/die auch die ursprüngliche Frage gestellt hat. Jedes Anliegen muss also mit einer neuen Fragestellung begonnen werden. Um die persönliche Fragestellung zu konkretisieren ist der zugewiesene Authentifizierungscode notwendig. Diesen erhalten Sie bei der erstmaligen Fragestellung. Jede Eintragung in das Forum bleibt anonym.