intakt Forum

zurück zur Übersicht

Zeit etwas zu ändern

(Anonym fragte am 21.01.2013 um 18:55:39)

Liebes \"intakt\" Team!


Es ist an der Zeit, dass ich endlich etwas gegen mein Übergewicht tue. Das ständige Ab- und Zunehmen hab ich schon satt. Immer wieder nehme ich mir einen Plan vor, aber halte diesen nicht durch. Ich brauche Unterstützung von außen.
Ich bin 25 Jahre und studiere an einer FH. Durch das FH-Leben komme ich immer weniger zu Bewegung und ungesundem Essen, da es oft sehr stressige Zeiten gibt.
Ich bin schon seit meiner Kindheit mollig und habe derzeit einen BMI von 36, was deutlich zu hoch ist.
Ich möchte etwas tun, aber weiß nicht wie ich es angehen soll und woher ich Unterstützung bekomme. Finanziell bräuchte ich auch Unterstützung.
Können Sie mir bitte einen Weg sagen, wie ich das am besten angehe?

(INTAKT antwortet am 28.01.2013 um 14:38:50)

Sorry für die krankenstandsbedingte verspätete Antwort! Gut, daß Sie etwas für sich tun wollen und vor allem Hilfe in Anspruch nehmen möchten. Einerseits würden wir Ihnen vorschlagen, zu uns zu einem Erstgespräch zu kommen, um persönlich zu besprechen, was für Sie am hilfreichsten wäre. Bei uns gibt es die Möglichkeit von Sozialplätzen, auch haben wir eine Gruppe, die finanziell weniger aufwendig ist als Einzeltherapie, aber das müßte eben gut abgeklärt werden. Das Erstgespräch kostet €50.- und einen Termin vereinbaren können Sie unter 01 22 88 770 montags bis freitags zwischen 9.00 und 17.00. Andererseits könnten Sie sich an hilfe@essstörungshotline.at wenden, dort gibt es Info über Möglichkeiten von Kassaplätzen. Bitte bleiben Sie dran an Ihrem Weg heraus aus der Essstörung, es finden sich immer hilfreiche Möglichkeiten! Schreiben Sie uns wieder, wenn Sie weitere Fragen haben!

weitere Fragestellung hinzuf�gen

Anmerkung: Aus Gründen der Sicherheit und um den Missbrauch des "intakt-Forums" zu verhindern, kann nur der- bzw. diejenige die Fragestellung erweitern, der/die auch die ursprüngliche Frage gestellt hat. Jedes Anliegen muss also mit einer neuen Fragestellung begonnen werden. Um die persönliche Fragestellung zu konkretisieren ist der zugewiesene Authentifizierungscode notwendig. Diesen erhalten Sie bei der erstmaligen Fragestellung. Jede Eintragung in das Forum bleibt anonym.