intakt Forum

zurück zur Übersicht

Essrhythmus

(Sabine fragte am 11.09.2011 um 22:00:47)

Liebes Team von Intakt; ich leider seit einigen Jahren an Bulimie und habe überlegt, jetzt endlich etwas dagegen zu unternehmen. Habe mir als ersten Schritt ein Selbsthilfebuch gekauft, in dem zu einem regelmäßigen Essrhythmus geraten wird. Leider habe ich durch meinen jahrelangen Essensmissbrauch das GEfühl für geregelte Mahlzeiten und normale Portionen total verloren und viele Mahlzeiten werden für mich total mühsam. Ich wünsche mir eine neue Struktur, an die ich mich \"anhalten\" kann, die mir Sicherheit gibt. Hunger verspüre ich, aber kein Sattheitsgefühl ;-( Was würden Sie mir raten? danke!

(INTAKT antwortet am 12.09.2011 um 15:01:54)

Liebe Sabine, schön, daß Sie sich entschieden haben, Hilfe in Anspruch zu nehmen! Es ist sehr verständlich, daß Sie sich mit einer Schritt für Schritt Ernährungsumstellung schwer tun, da kann man nur mit einem Selbsthilfebuch auch leicht überfordert sein. Mithilfe von Psychotherapie ist es möglich zu erkennen, welche dahinterliegenden Themen neue Ressourcen von Ihnen erfordern, um wieder ein gutes Gespür für eigene Bedürfnisse, nämlich auch für das Essen zu bekommen. Auch der medizinische Part ist da wichtig miteinzubeziehen, um darauf zu schauen, was der Körper nach dieser langen Krankheit zum Gesunden braucht.
Sollten Sie im Wiener Raum zuhause sein, können Sie sich gerne an uns zu einem Beratungs- oder Erstgespräch wenden, einen Termin dafür erfahren Sie am einfachsten telefonisch unter 01 22 88 770, montags bis freitags von 9.00 bis 17.00!
Alles Gute für Ihre nächsten Schritte!

weitere Fragestellung hinzuf�gen

Anmerkung: Aus Gründen der Sicherheit und um den Missbrauch des "intakt-Forums" zu verhindern, kann nur der- bzw. diejenige die Fragestellung erweitern, der/die auch die ursprüngliche Frage gestellt hat. Jedes Anliegen muss also mit einer neuen Fragestellung begonnen werden. Um die persönliche Fragestellung zu konkretisieren ist der zugewiesene Authentifizierungscode notwendig. Diesen erhalten Sie bei der erstmaligen Fragestellung. Jede Eintragung in das Forum bleibt anonym.