intakt Forum

zurück zur Übersicht

Auszeit

(Anonym fragte am 23.06.2011 um 17:53:25)

Ich kann nicht mehr. Ich will nicht mehr gegen die Krankheit kämpfen. Ich habe keine Kraft mehr dagegen anzukämpfen. Es ist alles so sinnlos. Warum kann es nicht endlich vorbei sein. Warum habe ich diese Krankheit.
Es ist hilft nichts dagegen. Ich kann nur hoffen das mein Körper bald aufgibt, wenn ich es schon nicht schaffe, diesen Leid ein Ende zu setzen.

(INTAKT antwortet am 24.06.2011 um 21:49:30)

Und vielleicht geht es nicht darum, gegen die Krankheit zu kämpfen, sondern darauf zu achten, was man wirklich braucht, was Ihre Seele wirklich braucht. Vielleicht haben Sie schon so viel Energie für diesen Kampf eingesetzt, daß Sie so erschöpft sind, wie Ihre Zeilen wirken. Vielleicht braucht es ein Innehalten und Horchen auf Ihre wirklichen Bedürfnisse, Wünsche, Sehnsüchte....ein AchtsamSein mit sich, ein sich endlich mehr Liebhaben, ein Loslassen von alten krankmachenden Mustern. Man kann sich in jedem Moment des Lebens dafür entscheiden, von nun an nicht mehr sein größter Gegner zu sein, sondern endlich Schritt für Schritt zu lernen, sich in seinem SoSein anzunehmen, zu lernen, sich endlich die beste Freundin zu werden und zu lernen, Ihrem Körper wieder eine gesundmachende Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Bitte geben Sie nie auf zu glauben, daß auch Ihnen das gelingen kann!!!!Alles alles Gute! Gott sei Dank haben Sie uns geschrieben!

weitere Fragestellung hinzuf�gen

Anmerkung: Aus Gründen der Sicherheit und um den Missbrauch des "intakt-Forums" zu verhindern, kann nur der- bzw. diejenige die Fragestellung erweitern, der/die auch die ursprüngliche Frage gestellt hat. Jedes Anliegen muss also mit einer neuen Fragestellung begonnen werden. Um die persönliche Fragestellung zu konkretisieren ist der zugewiesene Authentifizierungscode notwendig. Diesen erhalten Sie bei der erstmaligen Fragestellung. Jede Eintragung in das Forum bleibt anonym.