intakt Forum

zurück zur Übersicht

Muss ich angst haben??

(Anonym fragte am 08.05.2009 um 09:57:23)

Hallo!!
Ich habe Magersucht bin zwar nicht in behandlung aber ich weiß es. Habe in letzter zeit ständig fressanfälle und deshalt bereits 2kg zugenommen. Nach meinen letzten fressanfall habe ich dann im internet gelesen das man wenn man salzwasser trinkt alles wieder auskotzen kann. das schien mir recht weil das mit dem finger in den hals stecken klapt nicht. Tja jetzt habe ich 2 große gläser warmes wasser mit viiiiiel salz getrunken und kotzen musste ich dan trotzdem nicht. und dann habe ch weiter gelesen nd da stand das das gefährlich sein kann. In der menge in der ich es getrunken habe auch??
Als ob es nicht reicht das ich ca 2500kcal zumir genommen habe beimm fa hab ich jetzt auch noch das scheiß salzwasser im magen.

(INTAKT antwortet am 11.05.2009 um 14:31:04)

Leider schreiben Sie nicht, wie alt Sie sind, noch wie lange Sie schon an Magersucht erkrankt sind bzw. wie Ihr Ausgangsgewicht war und wieviel Sie jetzt bei welcher Körpergröße wiegen. Aus Ihren Zeilen lese ich heraus, daß Sie wahrscheinlich schon länger Raubbau an Ihrem Körper verüben, denn Essanfälle sind ganz klare Folgeerscheinungen von solch einem Raubbau. Und es ist sehr beunruhigend zu lesen, daß Sie nicht in Behandlung sind, denn diese Krankheit braucht sowohl medizinische als auch psychotherapeutische Behandlung. Ich hoffe sehr, daß dieses Ausprobieren, mit Salzwasser ein Erbrechen auslösen zu wollen, nur ein einmaliger Versuch war!!!!Denn ein geschwächter Körper hat nur begrenzte Möglichkeit mit extremen Nahrungsbedingungen umzugehen.
Langfristig können Sie Essanfälle am besten mit mehrmaligen Mahlzeiten /Tag verhindern, die ja anfangs kleine Mengen sein können. Aber letztlich braucht es dafür kompetente ärztliche Betreuung, da die Gefahr von bleibenden Schäden bei dieser Krankheit eine große ist!
Sie haben uns geschrieben, das heißt für uns, daß Sie in Sorge sind. Nehmen Sie sich ernst in dieser Sorge um Ihre Gesundheit und tun Sie weitere Schritte, um sich kompetente Unterstützung zu suchen. Ihr Körper braucht es und Ihre Seele! Alles Gute fürs Finden dieser Hilfe!

weitere Fragestellung hinzuf�gen

Anmerkung: Aus Gründen der Sicherheit und um den Missbrauch des "intakt-Forums" zu verhindern, kann nur der- bzw. diejenige die Fragestellung erweitern, der/die auch die ursprüngliche Frage gestellt hat. Jedes Anliegen muss also mit einer neuen Fragestellung begonnen werden. Um die persönliche Fragestellung zu konkretisieren ist der zugewiesene Authentifizierungscode notwendig. Diesen erhalten Sie bei der erstmaligen Fragestellung. Jede Eintragung in das Forum bleibt anonym.