intakt Forum

zurück zur Übersicht

Verzweifelt

(Unterreiter Lisa fragte am 11.09.2018 um 13:11:29)

Liebes Intakt Team,
ich wende mich an euch, weil ich einfach nicht mehr weiter weiß. Ich war vor etwa 2 Jahren in Eggenburg stationär, habe etwa in der Häfte abgebrochen weil ich die Zunahme nicht aushalten konnte. Ich wende mich auch an euch, weil ich gesehen habe, dass meine dortige Doktorin, Frau Tiller, bei euch ist.
Ich habe mittlerweile wieder abgenommen und wiege weniger als je zuvor. Ich bin bei einer Größe von ca. 1,68 cm und einem Gewicht von ca. 47kg gegangen. Mittlerweile habe ich noch 38 kg und finde mich fett wie nie zuvor. Ich weiß, dass ich die Krankheit loswerden muss, damit mein Umfeld wieder weniger besorgt ist, möchte es auch, aber ohne Gewichtszunahme. Derzeit hungere ich weiter, weil ich auf etwa 35 kg möchte.
Haben Sie Tipps, wie ich gesund werden kann und dennoch das Gewicht halten/ abnehmen kann?
Damals in Eggenburg hatte ich ein 24 Stunden EKG, weil mein Ruhepuls so gering war. Ich glaube, das ist jetzt nicht mehr so und es geht mir gut.

(INTAKT antwortet am 11.09.2018 um 15:23:19)

Liebe L.,
Ihre Nachricht bereitet uns große Sorgen und wir möchten Sie ermutigen, sich erneut auf den Weg zu machen, der Magersucht den Kampf anzusagen. Sie müssen sich wirklich entscheiden, wieder gesund werden zu wollen und das bedeutet das Hungern aufzugeben. Ein gesundes Körpergewicht kann nur durch regelmäßige und abwechslungsreiche Ernährung erreicht werden. Fassen Sie Mut und lassen Sie sich helfen! Da Sie bereits bei Frau Dr. Tiller in Behandlung waren, würden wir Ihnen sehr empfehlen, sich so bald wie möglich einen Termin bei ihr auszumachen. Sie können sich selbstständig über unsere Homepage (www.intakt.at) einen Termin aussuchen oder aber gerne bei uns telefonisch (Mo-Fr 09:00-17:00, 01/22 88 770-0) einen Termin vereinbaren. Frau Dr. Tiller wird entscheiden, wie Ihnen am besten geholfen werden kann.
Sie wissen, wie einschränkend die vergangenen Jahre waren. Wir wünschen Ihnen, dass Sie wieder zu einem selbstbestimmten, genussvollen Leben mit all seiner Vielfalt zurückfinden!
Ihr Intakt-Team

weitere Fragestellung hinzuf�gen

Anmerkung: Aus Gründen der Sicherheit und um den Missbrauch des "intakt-Forums" zu verhindern, kann nur der- bzw. diejenige die Fragestellung erweitern, der/die auch die ursprüngliche Frage gestellt hat. Jedes Anliegen muss also mit einer neuen Fragestellung begonnen werden. Um die persönliche Fragestellung zu konkretisieren ist der zugewiesene Authentifizierungscode notwendig. Diesen erhalten Sie bei der erstmaligen Fragestellung. Jede Eintragung in das Forum bleibt anonym.