intakt Forum

zurück zur Übersicht

Blähbauch nach dem Essen

(Anonym fragte am 20.02.2018 um 21:32:08)

Liebes Intakt Team,
Ich hatte vor ca. einem Dreiviertel Jahr eine Esstörung, wobei ich mich ca. 4 Monate fast ausschließlich von Gemüse ernährt habe. Seid Juli esse ich nun wieder normal und halte auch mein Gewicht. Es scheint alles wieder gut zu sein, bis auf das ich nach dem essen einen sehr starken Blähbauch habe, wobei ich anmerken muss das die Blähungen viel besser geworden sind. Am Anfang hatte ich richtig starke Schmerzen und konnte mich kaum bewegen. Mittlerweile ist es nur noch unangenehm und sieht vor allem nicht schön aus. Ich war beim Arzt, der kann mir allerdings auch nicht weiterhelfen, da er nichts Festellen kann, außer das ich eine leichte Gastritis hatte, welche nun wieder weg ist. Habt ihr irgendwelche Tipps oder Ratschläge wie ich den Blähbauch wegbekommen könnte oder was ich ändern könnte? Meine Ernährung ist zwar immer noch gesund und ich esse viel Gemüse, jedoch ist es bei fettigen Speisen auch ohne Gemüse meist noch viel schlimmer. Danke im Voraus!

(INTAKT antwortet am 26.02.2018 um 12:17:53)

Liebe/Lieber Fragende/r!

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Es freut uns, dass Sie Ihre Essstörung überwunden haben.
Die Blähungen könnten mit Ihrer Ernährungsumstellung zusammenhängen. Sie beschreiben ja, dass die Beschwerden schon besser geworden sind. Geben Sie Ihrem Körper noch ein bisschen Zeit und machen Sie sich keine großen Sorgen. Sollten die Beschwerden nicht nachlassen, empfehlen wir Ihnen, eine Internistin aufzusuchen, die sich auf Essstörungen spezialisiert hat.

Wir wünschen Ihnen alles Gute,
Ihr Intakt Team

weitere Fragestellung hinzuf�gen

Anmerkung: Aus Gründen der Sicherheit und um den Missbrauch des "intakt-Forums" zu verhindern, kann nur der- bzw. diejenige die Fragestellung erweitern, der/die auch die ursprüngliche Frage gestellt hat. Jedes Anliegen muss also mit einer neuen Fragestellung begonnen werden. Um die persönliche Fragestellung zu konkretisieren ist der zugewiesene Authentifizierungscode notwendig. Diesen erhalten Sie bei der erstmaligen Fragestellung. Jede Eintragung in das Forum bleibt anonym.