intakt Forum

zurück zur Übersicht

Magersucht extreme Gier auf refeed day

(Anonym fragte am 28.12.2017 um 05:30:28)

Hallo
Kurz zu mir ich bin jetzt 26 und leider seit etwa 8 Jahren an Magersucht mein Gewicht ist glaube ich auch schon kritisch
Nun ich esse leider sehr sehr wenig und der Schritte endlich mehr Kalorien zu mir zu nehmen ist jeden Tag schwer für mich ich versuche es zwar aber gelingt nicht so gut noch

Nun ist mein Körper schon so extrem gierig und ich möchte soooo gerne einen refeed day machen und dazu meine Frage stellen weil es für mich schon unerträglich wird
Ist das eine gute Idee und auf was müsste ich achten primär
Weil ich eigentlich zunehmen möchte mittlerweile und mir ein totaler kontrillverlust bewusst ist aber mir auch nicht so viel ausmachen würde da wahrscheinlich normal
Danke glg

(INTAKT antwortet am 28.12.2017 um 11:42:35)

Hallo,

wir danken Ihnen für Ihre Nachricht.
Die Magersucht scheint schon lange ein Teil Ihres Lebens zu sein, der sehr präsent ist. Wie wir aus Ihrem Brief entnehmen können, ist der Wille da, etwas zu ändern und Sie können die Bedürfnisse Ihres Körpers bereits benennen. Ihre Schilderungen zeigen, dass Ihre körperliche Verfassung nicht so gut ist und es Ihrem Körper an Energie fehlt. Unserer Meinung nach wird ein Refeed Day die momentane Problematik nicht lösen, sondern vielmehr eine kontinuierliche gleichbleibende Essenszufuhr, die im besten Fall in Absprache mit einer Ärztin erfolgt. Wenn Sie beschreiben, dass es schwer für Sie ist, mehr Kalorien zu sich zu nehmen, dann wäre es gut, Ihr Essverhalten in einer regelmäßigen Psychotherapie zu besprechen. Auch um herauszufinden, wofür Ihr restriktives Essverhalten eine Bewältigungsstrategie ist.
Diesbezüglich oder auch nur als einen ersten Schritt in diese Richtung stehen wir Ihnen bei intakt gerne zur Verfügung. Gerne können wir in einem Erstgespräch Ihre Situation gemeinsam besprechen, denn die Beschreibung Ihrer körperlichen Situation beunruhigt uns. Unsere Ärztinnen können Ihnen auch bei der Frage, ob und wie Sie Ihr Essverhalten organisieren sollten, behilflich sein.

Den allerersten Schritt haben Sie aber bereits getan, indem Sie sich bei uns gemeldet haben!

Liebe Grüße,
Ihr intakt-Team

weitere Fragestellung hinzuf�gen

Anmerkung: Aus Gründen der Sicherheit und um den Missbrauch des "intakt-Forums" zu verhindern, kann nur der- bzw. diejenige die Fragestellung erweitern, der/die auch die ursprüngliche Frage gestellt hat. Jedes Anliegen muss also mit einer neuen Fragestellung begonnen werden. Um die persönliche Fragestellung zu konkretisieren ist der zugewiesene Authentifizierungscode notwendig. Diesen erhalten Sie bei der erstmaligen Fragestellung. Jede Eintragung in das Forum bleibt anonym.