intakt Forum

zurück zur Übersicht

Keine Kontrolle über mein Essverhalten und dadurch Frust

(Anonym fragte am 12.06.2017 um 20:22:16)

Hallo,

ich bin echt frustriert. Ich wiege 52-53 Kilo bei einer Größe von 1.60 m, wobei sich das irgendwie unglücklich verteilt und meine Beine und mein Hintern recht dick sind, mein Oberkörper ist schmal. Noch vor drei Jahren habe ich 48 Kilo gewogen, damals habe ich mich sehr wohl gefühlt. Leider habe ich im Laufe der Jahre die zusätzlichen Kilos draufgefuttert und bekomme diese einfach nicht runter! Ich mache etwa 3-4 Stunden in der Woche Sport (meist Ausdauer) und versuche mein Essen zu kontrollieren indem ich es mit einer App tracke. Ich versuche 1200 Kalorien pro Tag zu mir zu nehmen. Leider nehme ich damit nicht ab! Ich wiege mich 1x wöchentlich und wenn ich einmal einen halben Kilo weg habe und mich gut fühle, ist dieser in der Woche drauf wieder da und ich fühle mich unfähig, nichtsnutzig und fett. Dann habe ich Tage wo ich drauf scheiße und mir denke, dass ich eh nie schlank werde und dann esse ich vieles und auch Süßes oder Ungesundes. Es sind nicht wirklich Fressattacken, ich mache das bei vollem Bewusstsein und weiß bei jedem Bissen, dass ich das nicht essen sollte.
Ich weiss nicht, was ich noch anders machen kann?! Ich will mich wieder wohlfühlen, momentan fühle ich mich fett und hässlich. Morgens will ich gar nicht aus dem Bett weil ich mich erstens nicht schön finde und zweitens Angst vor erneutem Versagen habe.
Ich will endlich wieder 48 Kilo haben um mich wohlzufühlen. Ich weiß nicht wieso es nicht klappt :-(

(INTAKT antwortet am 14.06.2017 um 09:47:18)

Liebe Anonym,

zuallererst möchten wir Ihnen sagen, wie mutig es von Ihnen ist, sich mit Ihren Sorgen an uns zu wenden! Es ist eine große Aufgabe, die eigenen Ängste nach außen zu tragen und so auch um Unterstützung zu suchen.
Wir haben den Eindruck, dass Sie sehr streng mit sich sind, besonders was ihr Essverhalten angeht. Können Sie sich vorstellen, dass Sie Ihren eigenen Körper mit einem liebevollen Blick betrachten? Den ganzen Körper – auch die Teile, die vielleicht nicht ihren jetzigen Vorstellungen entsprechen? Denken Sie nur wie toll Ihre Beine sind – die lassen Sie Sport machen!
Oft kann eine veränderte Sichtweise zu mehr Freude und Genuss mit dem Essen und dem eigenen Erleben bringen. Und dadurch können sich dann im weiteren auch die ungezügelten Mahlzeiten, die sie beschreiben und zu denen Sie Nahrung zu sich nehmen, die sie eigentlich gar nicht möchten, reduzieren. Aber dadurch können Sie dann vielleicht wieder genussvoll zu einem Stück Schokolade greifen, ohne gleich die ganze Tafel zu essen. Leider ist es oft so, dass eine zu strikte Überwachung (Stichwort Apps etc.) nur zu den gegenteiligen Effekten als erwünscht führt.
Und mit Ihrem Gewicht liegen Sie übrigens absolut im Normbereich – ein paar Kilo weniger wären schon untergewichtig und sind für Ihre Gesundheit nicht empfehlenswert.
Wir wünschen Ihnen, dass Sie sich bald wieder wohlfühlen in Ihrem Körper und das Leben und den Sommer genießen!
Falls Sie natürlich weitere Beratung wünschen sind wir gerne für Sie da, Sie können uns unter 01/22 88 770-0 von 9 – 17 Uhr erreichen oder Sie wenden sich an unsere telefonische Beratung – intakt on phone – immer donnerstags (ausgenommen Feiertage) von 17 – 19 h, unter 0676 617 78 65.

Alles Gute
Ihr intakt team

weitere Fragestellung hinzuf�gen

Anmerkung: Aus Gründen der Sicherheit und um den Missbrauch des "intakt-Forums" zu verhindern, kann nur der- bzw. diejenige die Fragestellung erweitern, der/die auch die ursprüngliche Frage gestellt hat. Jedes Anliegen muss also mit einer neuen Fragestellung begonnen werden. Um die persönliche Fragestellung zu konkretisieren ist der zugewiesene Authentifizierungscode notwendig. Diesen erhalten Sie bei der erstmaligen Fragestellung. Jede Eintragung in das Forum bleibt anonym.