intakt Forum

zurück zur Übersicht

Schreckliche Ess- Brechattacken

(Elisabeth fragte am 15.01.2007 um 11:32:41)

Ich erbreche seit drei Jahren, anfangs nur hie und da, wenn ich zuviel Stress hatte, dann wurden die Essbrechattacken regelmäßiger, aber jetzt ist es mir entglitten, ich kann es inzwischen einfach nicht mehr steuern, fühle mich ausgeliefert und verurteile mich sehr dafür. Es ist unerträglich ! Was kann ich tun, niemand weiß davon, Gott sei Dank und ich möchte auch nicht, dass jemand davon erfährt!

(INTAKT antwortet am 15.01.2007 um 16:37:44)

Einen ersten mutigen Schritt haben Sie mit Ihrer Anfrage schon getan! Erfahrungsgemäß hilft einem so ein Schritt, den Nächsten zu tun, weil man sich so wieder ein Stück handlungsfähiger erlebt. Sich einzugestehen, dass man Hilfe braucht, hilft dann auch, sie tatsächlich zu bekommen.
Ein konkreter nächster Schritt wäre, sich telefonisch an unser Büro zu wenden. Jede Anfrage wird diskret behandelt, denn unser Team ist gesetzlich zur Verschwiegenheit verpflichtet. Und in einem persönlichen Erstgespräch kann dann ein genau auf Sie abgestimmter Behandlungsplan besprochen werden.
Anerkennen Sie sich Ihren Mut!

weitere Fragestellung hinzuf�gen

Anmerkung: Aus Gründen der Sicherheit und um den Missbrauch des "intakt-Forums" zu verhindern, kann nur der- bzw. diejenige die Fragestellung erweitern, der/die auch die ursprüngliche Frage gestellt hat. Jedes Anliegen muss also mit einer neuen Fragestellung begonnen werden. Um die persönliche Fragestellung zu konkretisieren ist der zugewiesene Authentifizierungscode notwendig. Diesen erhalten Sie bei der erstmaligen Fragestellung. Jede Eintragung in das Forum bleibt anonym.